Paolo Barelli Paolo Barelli
Grußwort des LEN-Präsidenten Paolo Barelli Im Namen der Ligue...
More detail
Dr. Christa Thiel Dr. Christa Thiel
Grußwort der DSV-Präsidentin Dr. Christa Thiel Zum zweiten...
More detail
Roland Methling Roland Methling
Grußwort von Oberbürgermeister Roland Methling zu den Arena...
More detail

Roland MethlingGrußwort von Oberbürgermeister Roland Methling zu den Arena European Diving Championships - Europameisterschaften im Wasserspringen vom 9. bis 14. Juni 2015 im Hallenschwimmbad „Neptun“ Rostock

Willkommen an Warnow und Ostsee

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportlerinnen und Sportler,

herzlich Willkommen zu den Arena European Diving Championships im Rostocker Hallenschwimmbad „Neptun“. Zahlreiche Olympiasieger, Weltmeister und Vizeweltmeister schrieben in den vergangenen Jahrzehnten die Geschichte des Wasserspringens in Rostock mit und prägten mit ihren Leistungen das hohe sportliche Niveau der Athletinnen und Athleten in dieser Sportart. 

Vielleicht ist es die Nähe zur Ostsee, die das Wasserspringen in Rostock so erfolgreich hat werden lassen. Schließlich verdankt Rostock nicht nur seine Gründung der Lage an der schiffbaren Warnow. Die Handelskontakte in den Ostseeraum, den Ruhm als Universitätsstadt, die Internationalität und die maritime Verbundwirtschaft in Rostock wären ohne das Meer nicht denkbar. 

Das Hallenschwimmbad „Neptun“ wurde nach dreijähriger Bauzeit am 7. Oktober 1955 eröffnet und war damals eine der modernsten Schwimmhallen Europas. Auch wenn der Sportkomplex selbst wohl viel aus der Geschichte des Wassersports in den vergangenen sechs Jahrzehnten Berichten könnte, erstrahlt er heute an vielen Stellen in neuem Glanz. Etwa 7,5 Mio. Euro hat die Hansestadt Rostock aufgewendet, um die Bedingungen für Training und Wettkämpfe den heutigen Standards anzupassen. 

Der Internationale Springertag ist die beste Referenz für die Ausrichtung europäischer Wettbewerbe in Rostock. Die Wettbewerbe, die Teil der Grand Prix-Serie der Federation Internationale de Natation (FINA) sind, locken alljährlich auch besonders interessiertes Publikum als Zuschauerinnen und Zuschauer der Kunst-, Turm- und Synchronspringerwettbewerbe in unsere Hansestadt. Das große Engagement des Internationaler Springertag Rostock e.V. und seiner Sponsoren hat Rostock bereits im Jahr 2013 die Rolle als Gastgeberin beschert. Und ich bin mir sicher, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch in diesem Jahr bei uns rundum wohl fühlen werden. Deshalb soll an dieser Stelle auch Dank gesagt werden für die Unterstützung, für die ehrenamtliche Tätigkeit und den Einsatz für den Sport. 

Allen Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich viel Erfolg und einen angenehmen Aufenthalt in unserer Hansestadt, allen Zuschauerinnen und Zuschauern spannende und abwechslungsreiche Wettbewerbe!

Roland Methling
Roland Methling
Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock

Rostock, im Mai 2015

Teams

ArmeniaARM
AustriaAUT
BelarusBLR
SpainESP
FinlandFIN
FranceFRA
Great BritainGBR
GermanyGER
GreeceGRE
HungaryHUN
ItalyITA
NetherlandsNED
NorwayNOR
PolandPOL
RomaniaROU
Russian FederationRUS
SwitzerlandSUI
SwedenSWE
UkraineUKR
 

Medals

 
G
S
B
Russia
RUS
3
6
2
Italy
ITA
3
 
1
Germany
GER
2
2
2
France
FRA
2
1
 
Ukraine
UKR
1
1
4
Great Britain
GBR
 
1
 
Hungary
HUN
 
 
1
Belarus
BLR
 
 
1