Tag 1 ist schon vorbei / Day 1 is already done

Der erste Tag der Europameisterschaften 2015 in Rostock ist bereits vorbei. Nach einem langen Tag mit letzten Vorbereitungen wurden die Meisterschaften 16.30 Uhr offiziell eröffnet. Danach gab es bereits einen sehr schönen Wettkampf zu sehen. Den Teamwettkampf konnte das russische Duo, bestehend aus Victor Minibaev und Nadezhda Bazhina, für sich entscheiden. Auf Platz zwei kämpfte sich das deutsche Team (Patrick Hausding und Maria Kurjo). Platz 3 belegten Illya Kvasha und Iulia Prokopchuk aus der Ukraine. Alle weiteren Platzierungen sind unter der Kategorie „Ergebnisse“ zu finden. Damit war es das schon für den ersten Wettkampftag. Morgen geht es weiter mit dem 1m Wettkampf der Männer und dem 10m Wettkampf der Frauen. Mit viel Glück können sogar die beiden Finals über den Livestream übertragen werden. Informationen dazu werden hier, bei Twitter und bei Facebook dann veröffentlicht.
Damit wünschen wir noch einen schönen Abend und freuen uns auf den morgigen Tag!

 

The first day of the 2015 European Championships in Rostock is already done. After a long day of last preperations the event started with the official Opening Ceremony at 4.30 p.m. After that the first competition took place, where we already saw a lot of very good dives. Winner of the Teamcompetition is the russian duo, which has been represented by Victor Minibaev and Nadezhda Bazhina. The German Team (Patrick Hausding and Maria Kurjo) took the second place, right in front of Illya Kvasha and Iulia Prokopchuk from Ukrain. The whole resultlist you can find at „Ergebnisse“ / „Results“.
Tomorrow you’ll see the 1m Springboard competition for the men as well as the 10m Platform competition for the  women. Maybe there will be a Live Webcast of the finals. If yes, we will publish it here, on Twitter and also on Facebook.
We wish you a nice evening and we are looking forward to tomorrow.