Tag 2 geht an Frankreich und Ukraine / Day 2 goes to France and Ukrain

DSC 2496Der zweite Tag der Europameisterschaften ist nun auch schon vorbei. Seit heute haben wir die ersten beiden Europameister für das Jahr 2015 in Einzelwettbewerben. Von 1m konnte sich bei den Männern Matthieu Rosset aus Frankreich durchsetzen. Mit 6 wirklich tollen Sprüngen darf er sich nun zum zweiten mal Europameister nennen. (Das letzte mal war 2012 von 3m).
Bei den Damen fand heute der 10m Einzelwettkampf statt. Hier setzte sich die Ukraine durch. Iulia Prokopchuck gewann mit 5 überzeugenden Sprüngen den Turmwettkampf. Alle weiteren Platzierungen sind wieder unter „Ergebnisse“ zu finden.
Morgen geht es dann weiter mit dem 3m Wettkampf der Männer, sowie dem Turm Synchronspringen der Frauen. Das deutsche Team hat mit Patrick Hausding eine ernsthafte Chance, eine Medaille von 3m zu holen.
Morgen wird es also wieder spannend!




The second day of the 2015 European Championships is already over. So far we have two new European Champions for this year. Winner of the 1m men event is Matthieu Rosset. It is his second gold medal at European Championships. (The last one is from 3m at the 2012 European Championships). He had some pretty good dives to show.
The 10m women event was quite thrilling, too. The Winner had been Iulia Prokopchuk. She also won the 2013 European Championships in Rostock from 10m Platform.
The Results you can find on this Website, too.
Tomorrow there will be the 3m men event, as well as the 10m Synchronized women competition.
The German Team got the chance to win a medal from 3m, because Patrick Hausding belongs to one of the best divers here.
It’s going to be exiciting!