Rostock (LEN) – Der erste Quotenplatz für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Rio de Janeiro ging bei den Arena Europameisterschaften im Wasserspringen in Rostock an die Ukraine. Mit ihrem Sieg vom Turm mit 327,50 Punkten holte Iiulia Prokopchuk einen Olympia-Startplatz für ihr Land in dieser Disziplin.

Alle Sieger der Einzelkonkurrenzen von Rostock von Drei-Meter-Brett und Turm erhalten für ihre Nationen einen Platz bei Olympia im kommenden Jahr. Die übrigen Startplätze (auch für die Synchronwettbewerbe) werden bei den Weltmeisterschaften in Kasan in Russland (24. Juli bis 9. August) sowie beim FINA-Weltcup im kommenden Jahr vom 23. bis 28. Februar in Rio vergeben. Der Wettbewerb vom Ein-Meter-Brett gehört nicht zum olympischen Programm.